Webshop: http://radioactiveark.tebex.io/
TS: 194.26.183.116:9987
Discord: https://discordapp.com/invite/g4GdsXa

RadioactiveArk Mod – Hybriden, Genetic Workbench & Advanced Chemistry Bench

Werkbänke

Genetic Workbench

In dieser Werkbank habt ihr die Möglichkeit, DNA von Dinos zu extrahieren und somit ganz besondere neue Dinos zu erschaffen. Herstellbar ab Level 100.

Advanced Chemistry Bench

Die Chemistry Bench ist eine ganz spezielle Chemiebank, die ihr benötigt, um bestimmte Chemikalien herzustellen und neue verbesserte Gegenstände und Stoffe zu erzeugen. Außerdem ist sie ein wichtiger Bestandteil in der Herstellung der Genhybriden. Ihr könnt diese ab Level 80 herstellen.

Saddle Manufacturing Bench

Es gibt nun eine Möglichkeit, eure Flugdinos schneller zu machen! Ihr könnt Speed-Sättel herstellen, die euren Flugtieren 25% oder 50% mehr Bewegungsgeschwindigkeit geben. Herstellen könnt ihr die Werkbank ab Lvl 80. Hier werden auch alle Sättel für die Hybriden hergestellt.

Miniatur Konverter 

Hier kannst du die Mini Varianten von Grinder, Forge und Replikator  aus den großen Vanilla Varianten herstellen. Einfach im Miniatur Konverter zwischen großer und kleiner Variante wählen. Die perfekte Lösung für alle, die mehr Platz in ihrer Base brauchen.

Spezielle Tränke & Gegenstände

Reaper Luring Pheromone

Das Reaper Luring Pheromone ist eine Substanz, welche in der Advanced Chemistry Bench hergestellt wird und entwickelt wurde um Reaper Queens aus dem Untergrund anzulocken. Aber Vorsicht: sobald du diesen Trank zu dir nimmst, bist du dem Tode nah und eine wilde Reaper Queen erscheint in deiner unmittelbaren Nähe. Du kannst den Trank jedoch nicht benutzen, wenn du auf einem Tier sitzt. Du solltest ihn also nicht zuhause in deiner oder einer anderen Base zu dir nehmen.

Wyvern / Griffin Speed Stone

Ein magischer Stein, der deinen Wyvern einen Speedbonus von 50% verleiht, und das so lange sie ihn trägt. Einfach in den Kostümslot legen und los geht es. Deine Skins, die von uns kreiert wurden und die du Adminshop gekauft hast, kannst du ebenfalls weiterhin benutzen. Du kannst nun bei den Skins zwischen einer normalen Variante, und einer Variante speziell für die Wyvernsteine switchen. Dazu musst du den Skin in deinem Inventar mit E benutzen. Du erkennst an dem Symbol unten rechts, welche Variante du gerade hast. Herstellbar in der Saddle Manufacturing Bench.

Wake Up Potion

Gib dies deinem Tier, wenn es bewusstlos ist und du nicht warten möchtest, bis es von alleine wieder aufwacht. Dank des Bestandteils Neostigmin wird durch Aktivierung des Parasymphatikus der Tonus der Skelettmuskulatur stimuliert und somit ein Impuls gesendet, welcher das Tier sofort aufwachen lässt. Leider kommt es hierbei noch zu Nebenwirkungen, die dafür sorgen, dass das Tier 10 Minuten lang dreifach erhöhten Schaden bekommt. Also überlege dir gut, wann und wo du dieses Getränk einsetzt.
Herstellbar: Advanced Chemistry Bench

Phoenix Creation Detergent

Eine geheimnisvolle Essenz schlummert in diesem Trank, durch die dein Argentavis neu geboren wird, als Phoenix. Da dieser Trank einiges an Energie benötigt, funktioniert die Wiedergeburt ausschließlich ab Level 240. Im Innern des Argentavis gedeiht nun in einem Flammeninferno ein Phoenix, der deinen Argentavis von innen verbrennt. Das neu geborene Tier ist noch jung und wild und muss nun von dir gezähmt werden, um ihn dein Eigen nennen zu können.
Herstellbar: Advanced Chemistry Bench

folgende Dinge könnt ihr in der Advanced Chemistry Bench herstellen und werden benötigt, um neue items zu erzeugen…

Säuren

Carbondisulfite (S2C)
Phosphoric Acid (H3PO4)
Silicic Acid (SI(OH)4)
Sulfuric Acid (H2SO4)
Sodium Hydroxide (NAOH)
Phosphoric Acid (H3PO4)
Elemental Acid
Hydrochloric Acid (HCL)

besondere Stoffe

special Coal
Extracted Hemoglobin
Treated Fiber
Carbonfiber
White Phosphor
Improved Leather
Refined Silicium
Cholesterin
Pigment
Calcium

Spyglass

Das Spyglass zeigt die Stats von Tieren an und kann im eigenen Inventar hergestellt werden.

Reusable Grappling Hook

Du kannst diesen Carbon-Verstärkten Enterhaken unbegrenzt oft benutzen. Hergestellt wird er ebenfalls in der Advanced Chemistry Bench. 

Carbon Rüstung

Eine leichte aber dennoch langlebige Rüstung, mit hohem Rüstungswert, die euch einen Set-Bonus von 20% auf Geschwindigkeit und Gewicht gibt. Wird in der Advanced Chemistry Bench hergestellt.

Bauhelm

herstellbar im R+ Tisch. 250% Gewicht aber nur 50% HP während dem Tragen. Nur 1 Haltbarkeit und daher auch nur zum Bauen nutzbar!

Wie erzeugt man DNA und erstellt einen Genhybriden?

1) Um die DNA für einen Hybriden zu erzeugen, brauchst du als Hauptbestandteil die DNA von einigen Dinos. Um diese DNA zu erhalten, musst du in der Chemistry einen speziellen Trank herstellen, welcher eigens für jeden Dino gebraut werden muss. Das benötigte Schwefeldioxid für diesen Trank (SO2) erhaltet ihr als Nebenprodukt bei der Herstellung von Kohle in der Advanced Chemistry Bench.

2) Diesen Trank fütterst du dem entsprechenden Tier. Achtung: es wird das nicht überleben. Aber nur so erhältst du das benötigte, extrahierte Blut. Mit diesem Blut kannst du nun in der Genetic Workbench die benötigte DNA herstellen.

3) Diese DNA kombinierst du zusammen mit den anderen benötigten Items und DNAs zur Hybrid DNA. Hast du dies erfolgreich geschafft, kannst du nun das gewünschte Hybriden-Ei herstellen. Ein leeres Ei in verschiedenen Größen, sowie viele der benötigten Materialien kannst du in der Advanced Chemistry herstellen. Corrupted Element erhälst du, wenn du die Genetic Workbench mit Element laufen lässt.

WICHTIG

…das AKTUELLE Level der Dinos, welche du für die Herstellung der DNA verwendest, hat Einfluss auf das Level deines Hybriden. Heißt: Je besser die Dinos, desto besser der entsprechende Hybrid. Das Mindestlevel ist 175. Egal welches Level eure Ausgangstiere haben, euer Hybrid wird mindestens 175 werden. Das Maxlevel ist 240. Selbst wenn der Durchschnittswert eurer Tiere höher sein sollte, wird euer Hybrid dieses Level bei seiner Geburt nicht übersteigen. Liegt das Durchschnittslevel zwischen diesen Werten wird euer Hybrid entsprechend diesem Level geboren.
Bei Superhybriden muss das Durchschnittslevel der verwendeten Dinos bei 280 liegen, um einen Max Level (240) Superhybriden zu bekommen. 

Bsp: Ihr benötigt zB. 4 Dinos zum Herstellen des Hybriden. Die Level sind 120, 200, 300, 220. Heißt, der Durchschnitt liegt somit bei 210. Dies entspricht damit dem Level eures Hybriden.

Unsere Hybriden

Akumu

Der Akumu – dein schlimmster Alptraum. Aus den dunklen Schatten kommt er empor, mit dem Ziel alles und jeden zu vernichten. Doch Achtung: nur im Rudel ist er wirklich eine Gefahr! Der Flammenspuckende Dämon ist nicht nur ein hervorragender Kämpfer, sondern besitzt auch die Fähigkeit der Empathie gegenüber seiner Artgenossen und wird zur wütenden Bestie, werden diese zu stark verletzt.

Besonderheiten:
-Immun gegen Brandschaden, kann Feuer speien.
-Rudelbonus
-kann extrem schnelle Sprints hinlegen
-Rudelrage-Mechanik, ähnlich wie beim Giga greift der Akuma dann alles und jeden an, verursacht jedoch bis zu zweifachen Schaden. Raged ein Akuma, Raged das Ganze Rudel!!

Pegasus

Diesem mysteriösen Wesen wird nachgesagt, dass es das Streitross der Engel wäre. Zu Land und zu Luft gibt es wohl kein edleres Tier als ihn.

Besonderheiten:
– kann Fliegen
– AOE Slow-Angriff (C-Taste), geht nur in der Luft

Avesfeles

In den Tiefen der Nacht lauert der perfekte Jäger! Mit Zähnen so scharf wie Rasierklingen und Klauen, die es seiner Beute unmöglich machen, sich aus seinen Fängen zu befreien. Mit seiner Agilität ist kein Hindernis zu hoch und keine Klippe zu weit. Der Avesfeles bewegt sich sehr schnell und kann Feinde auch in der dunkelsten Nacht aufspüren. Seinen leuchtenden Augen wird die Fähigkeit nachgesagt, sie durchdringen dich mit ihrem Blick und können in deine Seele schauen. Sei auf der Hut!

– Wärmesicht (kann mit X de-/aktiviert werden, kostet Stamina)
– Fataler Hieb (Rechtsklick): Verursacht Blutung und Verlangsamt, 15 Sekunden Cooldown

Kurashi

Man nehme einen Kitsune und verfeinert dessen DNA mit der Stärke eines Drachen und der Macht des Feuers. Dem Kurashi ist es dadurch möglich, seine Kerntemperatur stark zu erhöhen und somit sich selbst und alles in seiner Umgebung in Brand zu setzen. Durch diese Anstrengung heilt er sich extrem schnell, ist danach jedoch erschöpft und muss sich erholen, damit er nicht in Ohnmacht fällt. Zusätzlich hat  dieses kleine Kraftpaket enorme Kraft und Lebensenergie! ACHTUNG: Die Babys sind sehr lebhaft, bitte nur in geschlossenen Räumen ausbrüten und aufziehen!

Wechselbarer Präzisionsmodus mit X – im Präzisionsmodus ist das Dashing extrem verlangsamt, kostet aber nur 1/4 der Stamina

– Entzündet Cooldown 120 Sekunden
– Entzündet Staminakosten 7,5/Sekunde
– Entzündet Betäubung 30 Sekunden
– Entzündet Dauer 45 Sekunden
– Entzündet Minimum Schaden 24/Sec
– Entzündet Maximum Schaden 200/Sec

Incendarius

Geboren aus den Flammen des Phoenix, schlüpft ein Ankylo… Halt Stop, das ist doch kein Ankylo? Das ist ein Superhybrid! Was heißt das? Um diesen Superhybriden herstellen zu können, benötigst du DNA von einem Hybriden. Durch diese aufwändige Rekombination von DNA hat er besondere Fähigkeiten. Er ist größer und stärker als sein Ahne, kann Unmengen an Metall abbauen und dieses sofort schmelzen. Durch seinen erhöhten Angriffsschaden lässt er seine Feinde alt aussehen und wortwörtlich in Flammen aufgehen.

Kitsune

Der Kitsune ist eine Kreuzung zwischen Managarmr und Rockdrake, sowie Elementen der Snowowl und des Electrophorus. Er ist größer und stärker als der originale Managamar. Er kann sehr weite Sprünge machen, ohne dabei zu viel Ausdauer zu verlieren. Seine Blitzattacke ist eine mächtige Waffe, die den Kitsune mit neuer Lebenskraft versorgt und seine Gegner schwächt. Er ist der perfekte Allrounder, ob an Land, in der Luft oder im Wasser! ACHTUNG: Die Babys sind sehr lebhaft, bitte nur in geschlossenen Räumen ausbrüten und aufziehen!

Wechselbarer Präzisionsmodus mit X – im Präzisionsmodus ist das Dashing extrem verlangsamt, kostet aber nur 1/4 der Stamina

Sanagi

Der Sanagi ist ein ganz besonderes Lebewesen, welches sich in einem Stadium irgendwo in der Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling befindet. Durch seine Flügel ist es ihm möglich, sehr weite Sprünge zu machen und seinen Sturz so abzufedern, dass er keinen Schaden nimmt. Durch ein besonderes Enzym, welches ausschließlich in diesem Stadium der Metamorphose erzeugt wird, ist er in der Lage, Dünger statt Kot auszuscheiden.

Indominus Rex

Der Indominus Rex ist ein einzigartiger Dino der jedoch nicht zu unseren eigenen Kreationen gehört… er spawnt nicht in freier Wildbahn. Vorsicht beim Aufziehen des Indominus Babys! Baby Indominus, bis hin zum Erwachsenenalter, neigen dazu, sehr mürrisch zu werden und könnten dich oder deine Dinos jeden Moment angreifen. Also ziehe keinen Indomininus in der Gesellschaft von anderen auf! Einmal ausgewachsen, ist der Indominus eines der mächtigsten Tiere im Spiel, mit einer Vielzahl von Fähigkeiten, wie zum Beispiel einer Resistenz gegen Gigas Blutungsbuff und einem Bonus gegen Bossgegner und Alphas!

Spinoraptor

Der Spinoraptor ist eine Kreuzung aus einem Spino und einem Raptor. Da bei der Mutation Lücken in der DNA entstanden sind, müssen diese durch zwei weitere DNA Stränge aufgefüllt werden. Dadurch bekommt der Spinoraptor auch ganz besondere Eigenschaften. Neben der Schnelligkeit des Raptors an Land und der Schnelligkeit und Stärke des Spinos im Wasser verleiht der Spinoraptor seinem Reiter einen Isolationsbuff. Sitzt man auf dem Tier, hat man außerdem unbegrenzt Sauerstoff. Aber Achtung: dem Spinoraptor selbst kann sehr wohl die Puste ausgehen, obwohl diese eine sehr lange Zeit hält.

Carnoraptor

Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hier um eine Kreuzung aus Carno und Raptor. Durch die Kombination der Raptor DNA, welche vor allem die Schnelligkeit ausmacht, und der Carno DNA, wodurch die Stärke deutlich erhöht ist, ist es dem Carnoraptor möglich, selbst größere Tiere zu Boden zu werfen und zu überwältigen, sowie seinen Gegner Bluten zu lassen. Da die beiden DNA perfekt zueinander passen, wird für die Verbindung kein Element benötigt.

Ankylodocus

Der Ankylodocus ist eine Kreuzung aus einem Diplodocus und einem Ankylo. Das heißt, er kann hervorragend Metall und Feuerstein abbauen. Da bei der Herstellung auch DNA eines Doedicurus mit eingeflossen ist, ist er außerdem ein guter Steine-Farmer. Somit bekommt ihr ein großes, schnelles Land-Farmtier, welches sich zusätzlich noch super verteidigen kann.

Stegoceratops

Der Stegoceratops ist der ultimative Farmer. Aufgrund seiner simplen Gensequenz ist es möglich, die beiden DNAs ohne die Verwendung von Element zu kombinieren. Somit ist er schon vor dem Tek-Zeitalter herstellbar und erleichtert den Alltag enorm.

Kentrorex

Beim Kentrosaurusrex haben wir durch lange Genforschung erfolgreich eine Kombination aus Fleisch- und Pflanzenfresser herstellen können, der sich somit an alle Widrigkeiten anpassen und sich von fast allem ernähren kann. Die Kombination aus der Angriffsstärke des Tyrannosaurus Rex und des Abwehrverhaltens des Kentrosaurus durch Schadensreflektion macht ihn zu einem absoluten Allrounder. Um die Genkombination zu stabilisieren wird weiterhin die DNA eines Therris und eines Stegos benötigt.

– Schadensreflektion (basierend auf Dinoleergewicht) 10%
– Brüllen kann Tiere stunnen, die höher im Level sind als der Kentrorex (bis 1,5x so hoch) und bis 600 Dinoleergewicht

Thorajara

Der Thorajara ist ein ganz besonderer Hybrid. Er ist aus einer DNA Rekombination aus dem Tapejara und dem Thorny Dragon entstanden. Auch ein wenig DNA anderer Dinos ist mit eingeflossen, um die Lücken im Genom zu füllen. Somit ist ein Fludino mit speziellen Fähigkeiten entstanden. Er ist in der Lage, Messerscharfe Spikes zu verschießen, sowohl am Boden als auch in der Luft und somit seinem Gegner enormen Schaden zuzufügen. Dieser Schaden ist außerdem Rüstungsdurchdringend. Auch seine Stärke und Energie ist dem eines Tapejara deutlich überlegen.